zum Inhalt springen

Akkreditierung

Die Akkreditierung sichert die Qualität von Studiengängen anhand von definierten Qualitätskriterien und Qualitätszielen auf Grundlage der Studienakkreditierungsverordnung StudakVO NRW.

Derzeit befindet sich die UzK auf ihrem Weg von der Modellakkreditierung hin zur Systemakkreditierung, d.h. es wurden interne Strukturen zur Qualitätssicherung ausgebaut und neu geschaffen und datenbasierte Standards entwickelt, was die Einbindung aller Fakultäten und zentralen Einrichtungen erforderlich macht.

Im Rahmen der Systemakkreditierung wurden Prozesse und Formate etabliert, die einen strukturierten und einheitlichen Ablauf der Qualitätsprozesse gewährleisten sollen, und die kontinuierliche Weiterentwicklung in Studium und Lehre ermöglichen.

Prozesse und Formate