zum Inhalt springen

Aktuelles Vorgehen

Aufgrund der aktuellen Lage bieten wir bis auf Weiteres ausschließlich telefonische Sprechstunden an. Das Aushändigen von Bescheiden und Urkunden, die Abgabe von Pflichtexemplaren der veröffentlichten Dissertation und die Vorlage von Zeugnissen und Urkunden ist nur nach Terminvereinbarungen möglich.

Anträge auf Zulassung als Doktorandin/Doktorand und Gesuche um Zulassung zu den Prüfungen der Promotion sind mit ausfüllbaren PDF-Formularen möglich, die per Email an mnf-promotionenSpamProtectionuni-koeln.de unter Angabe des Departments oder der Graduiertenschule im Betreff eingereicht und in Docfile hinterlegt werden müssen.

Senden Sie die elektronische Version (ausschliesslich pdf) Ihrer Dissertation zusammen mit einer unterschriebenen Kopie der Erklärung als per Email unter Angabe des Departments oder der Graduiertenschule im Betreff sowohl an  mnf-promotionen@uni-koeln.de als auch an Ihre Gutachter  und hinterlegen Sie beides zusätzlich in Docfile (CD entfällt).

Zur Ankündigung der Disputation verwenden Sie bitte das Formular Terminbogen, welches Sie unter Angabe des Departments oder der Graduiertenschule im Betreff an mnf-promotionenSpamProtectionuni-koeln.de senden. Aushänge entfallen.

Disputationen finden weiterhin vorrangig als Videokonferenz statt. Sie dürfen nur dann in Präsenz gehalten werden, wenn es anders nicht möglich ist, und nur wenn alle Beteiligten zustimmen. Die Entscheidung über eine Präsenz-Disputation liegt beim Prüfungsvorsitz und ist anzeigepflichtig gegenüber dem Promotionsbüro. Der Prüfungsvorsitz ist für das Einhalten der Hygieneregelungen des Rektorats verantwortlich, und die Öffentlichkeit ist bei einer Präsenz-Disputation auszuschließen.

Information zu den Corona-Regelungen der Universität finden Sie hier