zum Inhalt springen

Nachwuchsinitiative

Die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät (MNF) der Universität zu Köln unterstützt ihren engagierten wissenschaftlichen Nachwuchs durch eine neue Fördermaßnahme. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mnf-forschungsdekanatSpamProtectionuni-koeln.de.

Ziel: Finanzielle Unterstützung von engagierten Nachwuchswissenschaftler:innen der MNF, die erfolgreich und eigenständig Drittmittelprojekte einwerben.

Förderung: Den Nachwuchswissenschaftler:innen kommt ein Bonus zur Förderung der Forschung zu, der dem Fakultätsanteil der Anreizprämie entspricht (max. 50.000 €). Die Maßnahme wird basierend auf der Drittmittelanzeige umgesetzt; es ist kein Antrag notwendig.

Förderberechtigte: Alle Nachwuchswissenschaftler:innen der MNF, die eigenständig neue Drittmittelprojekte mit Anreizprämie einwerben. Die Maßnahme greift weder für Teilprojekte in Sonderforschungsbereichen noch für gemeinsame Projekte mit etablierten Wissenschaftler:innen. Als Nachwuchswissenschaftler:innen gelten promovierte wissenschaftliche Mitarbeitende und W1-Professor:innen, deren Promotion gemäß Urkunde bei Projektstart nicht länger als 8 Jahre zurückliegt; Elternzeiten werden entsprechend den DFG-Standards berücksichtigt.

Laufzeit: Die Förderung erfolgt während der gesamten Projektlaufzeit (Ausnahme: nach Wechsel zur W2-Professur wird der Bonus eingestellt).